Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt, Ohechaussee / Fünf Wohnmobile aufgebrochen; Polizei sucht Zeugen

Norderstedt (ots) - In der Nacht von Samstag, den 27.04.2013, auf Sonntag wurden in Norderstedt fünf Wohnmobile aufgebrochen. Die Wohnmobile waren auf dem Firmengelände eines Reisemobilhändlers in der Ohechaussee abgestellt. Es wurden diverse technische Geräte entwendet. Die Gesamtschadenshöhe liegt bei etwa 2000 Euro. Die Kriminalpolizei Norderstedt hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich dort unter der Telefonnummer 040/528060 zu melden.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 2022
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: