Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Polizeidirektion Bad Segeberg/ Elmshorn:Neue Leitung bei der Kriminalpolizeiaußenstelle Elmshorn

Rechts im Bild: Erster Kriminalhauptkommissar Dietmar Engelhorn, neuer Leiter der Kriminalpolizeiaußenstelle Elmshorn Links im Bild: Polizeioberrat Ingo Minnerop, Leiter der Kriminalpolizeistelle Pinneberg

Polizeidirektion Bad Segeberg/ Elmshorn: (ots) - Die Leitung der Kriminalpolizeiaußenstelle Elmshorn wird seit kurzem von dem Ersten Kriminalhauptkommissar Dietmar Engelhorn wahrgenommen. Der 52-Jährige bekleidet diesen Posten zunächst vorübergehend.

Seine Vorgängerin in diesem Amt, Frau Erste Kriminalhauptkommissarin Anette Riege, folgte dem Ruf der Polizeiabteilung im Innenministerium Schleswig-Holstein und ist dorthin abgeordnet. Sie beschäftigt sich nun mit Grundsatzangelegenheiten, die den polizeilichen Aufgabenvollzug bei der Kriminalitätsbekämpfung betreffen. Mit Frau Riege wurde für diese Aufgabe eine Beamtin gewonnen, die durch ihre langjährige und vielfältige Praxiserfahrung gute Voraussetzungen für diese Tätigkeit mitbringt.

Herr Engelhorn verfügt ebenfalls über eine langjährige und umfassende Berufserfahrung in der Kriminalpolizei. Er war bis zu seinem Wechsel nach Elmshorn der Leiter des Sachgebiets 1 der Kriminalpolizeistelle Pinnberg und erwarb sich in dieser Funktion das Vertrauen seiner Vorgesetzten. Gleichzeitig vertritt er den Leiter der Kriminalpolizeistelle Pinneberg, an die die Außenstelle Elmshorn angegliedert ist. Mit der Übernahme der Leitungsfunktion der Kriminalpolizeiaußenstelle Elmshorn ist Engelhorn nun Chef von insgesamt 28 Mitarbeitern.

Das Foto (aufgenommen vor dem Gebäude der Kriminalpolizeiaußenstelle/ Polizeirevier Elmshorn in der Moltkestraße) steht den Medienvertretern zur weiteren Verwendung zur Verfügung. Rechts im Bild: Erster Kriminalhauptkommissar Dietmar Engelhorn, neuer Leiter der Kriminalpolizeiaußenstelle Elmshorn Links im Bild: Polizeioberrat Ingo Minnerop, Leiter der Kriminalpolizeistelle Pinneberg

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: