Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt: 81-jähriger Radfahrer bei Unfall schwer verletzt - Polizei sucht Zeugen

Norderstedt: (ots) - Die Polizei Norderstedt sucht Zeugen. Am gestrigen Sonntagnachmittag ist es um kurz nach 14 Uhr im Stonsdorfer Weg Höhe Einmündung Waldschneise zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einem 81-jährigen Radfahrer gekommen.

Der 81-jährige Norderstedter stürzte bei der Kollision mit dem Pkw. Er zog sich schwerste Kopfverletzungen zu und kam in ein Krankenhaus. Er selbst kann keine Aussage zum Unfallhergang machen, weshalb die Polizei Zeugen aufruft, sich zu melden.

Die Autofahrerin, eine 87-jährige Norderstedterin, blieb unverletzt. Nach ihren Angaben war sie bei Grün in Richtung Marktplatz gefahren, als der Radfahrer aus der Walschneise kam und sie zusammenstießen.

Hinweise bitte an die Tel. 040-535362-0.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: