Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wedel: Nach Farbschmiererein an Cocktailbar festgenommen - neben Sachbeschädigung obendrein Verfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz

Wedel: (ots) - Nach einem Hinweis auf Farbschmierereien hat die Polizei Wedel einen 27-jährigen Uetersener festgenommen. Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung ist eine kleine Cannabisaufzucht entdeckt worden.

Als der 27-Jährige am gestrigen Sonntag um kurz vor 12 Uhr am Bahnhof sein "Tag" an die Tür einer Cocktailbar in der Straße "Rathausplatz" malte, war er dabei gesehen worden. Der Zeuge meldete seine Beobachtung richtigerweise sofort der Polizei. Die Beamten aus Wedel konnten den Gesuchten im Bahnhof vorläufig festnehmen. Der Beschuldigte gab die Tat zu. Die Beamten durchsuchten seine Wohnung, um so genannte "Tag-Skizzen" aufzufinden. Davon konnten diverse beschlagnahmt werden.

In der Wohnung stießen die Polizisten obendrein auf eine kleine Cannabis-Plantage in einem Schrank. Die Kriminalpolizei ermittelt gegen den 27-Jährigen wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: