Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wahlstedt, Bahnhof / Jugendliche werfen Fahrrad auf Gleise; Polizei sucht Zeugen

Wahlstedt (ots) - Am Samstagmorgen, den 16. März 2013, warfen in Wahlstedt drei Jugendliche ein Fahrrad auf die Gleise.

Die Jugendlichen sollen nach Zeugenangaben das rote Mountainbike gegen 07.30 Uhr im Bereich des Wahlstedter Bahnhofs auf die Gleise geworfen haben. Die Polizei entfernte das Rad umgehend, so dass ein möglicher Unfall verhindert werden konnte. Ein Strafverfahren wegen versuchten gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr und Gefährdung des Bahnverkehrs wurde eingeleitet. Eventuelle Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Bad Segeberg unter der Telefonnummer 04551/884-3110 oder bei der Bundespolizei zu melden.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 2022
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: