Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wedel: Gefährliche Körperverletzung - Zeugen gesucht

Bad Segeberg/Kreis Pinneberg (ots) -

Am Samstag, gegen 02:40 Uhr, wurden ein  20- und 21jähriger Hamburger
auf dem Weg zum S-Bahnhof von zwei bislang unbekannten Tätern 
angegriffen. 

Die beiden Hamburger waren auf dem Weg vom Strandbaddamm. An der 
Kreuzung Schulauer Sraße/Gorch-Fock-Straße trafen sie auf die 
augenscheinlich angetrunkenen Täter und fragten diese nach dem Weg  
zum Bahnhof. 

Plötzlich und grundlos habe dann einer der Männer den 20jährigen 
geschlagen. Als der 21jährige dann dazwischen ging wurde auch er 
verletzt. Weitere Angaben zu den Verletzungen können nicht gemacht 
werden. 

Hinweise zu den Tätern liegen nicht vor. Sachdienliche Hinweise nimmt
die Polizei in Wedel unter 04103-50180 entgegen.  
ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sabine Zurlo
Telefon: 04551-884-2020
E-Mail: sabine.zurlo@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: