Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Heidgraben - Betrunkener Audifahrer kam mit seinem Fahrzeug von der Straße ab und verunfallte

Heidgraben (ots) - Gestern Abend, gegen 20.10 Uhr, befuhr ein 30 Jahre alter Mann aus Tornesch die L 107 aus Richtung Tornesch kommend, in Richtung Heidgraben. In einer Linkskurve verlor er, nach eigenen Angaben, die Kontrolle über seinen Audi und kam von der Straße ab. Er fuhr über den Geh- und Radweg, über den Grünstreifen hinweg, durchbrach einen Koppelzaun, streifte einen Baum und kam dann auf einer Koppel zum Stehen. Der 30jährige konnte sich alleine aus dem Fahrzeug befreien. Der Audi erlitt einen Totalschaden. Bei der Unfallaufnahme nahmen die Beamten Atemalkoholgeruch wahr. Auf Nachfrage, gab der 30jährige an, etwas Alkohol getrunken zu haben, schließlich sei ja Vatertag... Ein freiwilliger Test ergab einen Wert von 1,42 Promille. Der 30jährige wurde leicht verletzt dem Krankenhaus Elmshorn zugeführt. Dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Rüder
Telefon: 04551/884-2020 Mobil: 0160/3619378
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: