Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Holm: renitenter Ladendieb festgenommen

Holm/Wedel (ots) - Offensichtlich nicht mit der Aufmerksamkeit der Mitarbeiter eines Lebensmittelmarktes in Holm hatte ein 28jähriger Mann aus Uetersen gerechnet. Der Mann war heute, gegen 08:30 Uhr, in dem Markt beim Diebstahl in der Spirituosen-Abteilung beobachtet worden. Als zwei Mitarbeiter den Mann hinter der Kassenzone ansprechen wollten, stieß dieser einen der Mitarbeiter zu Boden und nahm gegenüber dem anderen eine Angriffshaltung ein. Aufgrund dieses Gewaltpotentials brachen die beiden Marktmitarbeiter richtigerweise ihr Vorhaben ab. Der Mann konnte vorerst flüchten, verlor aber bei der Flucht die Tasche mit mehreren Flaschen Whisky im Wert von ca. 100,- EUR. Aufgrund der vorliegenden Beschreibung des Mannes konnte er im Rahmen einer Fahndung durch Polizeibeamte in Tatortnähe vorläufig festgenommen werden. Durch die Polizeistation Holm wurde ermittelt, dass der polizeibekannte Mann mit einem 3er BMW zu dem Markt in Holm gefahren war, an dem gestohlene Kennzeichen angebracht waren. Weiter wurde ermittelt, dass der 28jährige am Vorabend in Elmshorn einen Tankbetrug begangen hatte. Er hatte, ohne zu bezahlen, seinen BMW betankt.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Bernd Tegebauer
Telefon: 04551/884-2020
E-Mail: Bernd.Tegebauer@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: