Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg: überörtlich tätiger Trickdieb festgenommen

Henstedt-Ulzburg (ots) - Am Montag wurde ein 61-jähriger Mann gegen 12.15 Uhr von Ladendetektiven in einem Elektrowaren-Geschäft im Gewerbepark Nord beobachtet, als er mit einem Trolley im Schlepp die Computerabteilung betrat. Er nahm sich einen hochwertigen Laptop und legte diesen in den Trolley. Dieser war so präpariert, dass das Diebstahlsicherungssystem nicht reagierte. Nachdem er den Laden verlassen hatte ohne zu bezahlen, wurde die Polizei alarmiert. Diese stellte fest, dass der Mann derzeit keinen festen Wohnsitz hat. Er konnte sich mit einem polnischen Reisepass ausweisen. Es wurde ermittelt, dass der Mann als reisender Täter in anderen Bundesländern wegen ähnlicher Delikte aufgefallen war. Nach Rücksprache mit den Justizbehörden wurde der Dieb aus dem polizeilichen Gewahrsam entlassen. Eine Strafanzeige wurde gefertigt, der Trolley als Tatmittel eingezogen.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Bernd Tegebauer
Telefon: 04551/884-2020
E-Mail: Bernd.Tegebauer@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: