Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn: Festnahme eines 44-jährigen Autoaufbrechers dank sensibilisierter Geschäftsleute

Elmshorn: (ots) - Der Wachsamkeit sensibilisierter Geschäftsleute hat gestern dazu geführt, dass ein 44-jähriger Autoaufbrecher rund zwei Stunden nach der Tat in der Innenstadt festgenommen werden konnte.

Beamte der Elmshorner Stadtwache hatten gleich nach Bekannt werden um kurz nach 15 Uhr den Pkw-Aufbruch in der Johannesstraße aufgenommen. In dem Fahrzeug hatte die Geschädigte für kurze Zeit ihre Handtasche zurückgelassen. Der Dieb erkannte die Gelegenheit, zerstörte gewaltsam eine Scheibe und stahl die Handtasche. Darin befand sich unter anderem ein Gutschein ausgestellt von einem Geschäft in der Innenstadt. Der Dieb versuchte den gestohlenen Gutschein zu Geld zu machen. Dies war einer aufmerksamen Verkäuferin nicht entgangen. Die Polizei eilte dank der schnellen Information sofort zu dem Geschäft. Die Beamten nahmen sogleich einen Verdächtigen in dem Bereich wahr und stellten ihn zur Rede. Der Mann übergab den Gutschein und musste mit zur Wache. Weiteres Stehlgut aus dem aufgebrochenen Auto wurde bei der Durchsuchung des 44-jährigen Elmshorners sichergestellt.

Nach Abschluss der polizeilichen Sofortmaßnahmen wurde der Beschuldigte entlassen.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: