Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Rellingen: Fünf Einbruchstaten am Wochenende - Zeugenaufruf

Rellingen: (ots) - Die Kriminalpolizei in Pinneberg sucht Zeugen nachdem es am Wochenende in Rellingen zu insgesamt fünf Einbruchstaten gekommen ist. In vier Fällen scheiterten die Täter bei dem Versuch, Türen gewaltsam zu öffnen.

Allein in der Straße Kreuzacker versuchten der oder die Täter an drei Häusern ihr Glück. Ein Eindringen in die Gebäude gelang in keinem Fall. Der Tatzeitraum dürfte vermutlich Samstag zwischen 17.30 Uhr und 20.30 Uhr sein. Von einem Tatzusammenhang ist hier aufgrund der örtlichen Nähe der Tatorte auszugehen.

Am Sonntagabend kam es zu zwei weiteren Taten. Um kurz vor 20 Uhr verschafften sich unbekannte Täter Zutritt zu einem Einfamilienhaus im Finkengrund. Ein Spaziergänger hatte Scheibenklirren gehört und die Polizei verständigt. In diesem Fall wurde eine Digitalkamera und Silberbesteck entwendet. Die Täter konnten fliehen. Um kurz vor 24 Uhr sprang die Alarmanlage bei einem Baumarkt in der Eichenstraße an. Der oder die Täter flüchteten unverrichteter Dinge.

Hinweise zu den Tätern und dem Verbleib des Stehlgutes nimmt die Kriminalpolizei in Pinneberg unter der Tel. 04101-202-0 entgegen.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: