Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Seester: Hintergrund zu bislang unbekanntem Mann, der gestern Kinder fotografiert hat, soll aufgeklärt werden - Mann soll sich bei der Polizei melden

Seester: (ots) - Ein bislang unbekannter älterer Mann soll am gestrigen frühen Abend in der Dorfstraße in Seester Kinder fotografiert haben, nachdem er sie angesprochen hat. Die Polizei möchte den Hintergrund dazu klären und ruft den älteren Herren auf, sich zu melden.

Der Sachverhalt ist gestern Abend gegen 18 Uhr der Polizei in Elmshorn mitgeteilt worden. Ein älterer Mann soll kurz zuvor an der Dorfstraße spielende Kinder fotografiert haben, nachdem er sie angesprochen habe. Beamte aus Elmshorn fuhren daraufhin umgehend in die Dorfstraße. Der Mann, der mit einem älteren roten Fahrzeug dort gewesen sein soll, war jedoch schon fort.

Die Polizei möchte den Hintergrund des Sachverhaltes aufklären. Dazu wird der ältere Herr aufgefordert, sich umgehend mit der Polizei in Elmshorn unter der Tel. 04121-803-0 in Verbindung zu setzen. Weitere Hinweise zu dem Mann werden unter derselben Nummer entgegengenommen.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: