Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Verpuffung in EFH, siehe FW-PI: Haselau: Verpuffung im Keller eines Einfamilienhauses - keine Verletzten Pinneberg (ots) - Haselau: Verpuffung im Keller eines Einfamilienhauses - keine Verletzten

Haselau (ots) - Die Kriminalpolizei Pinneberg hat den Brandort beschlagnahmt und die Ermittlungen aufgenommen. Die Brandursache sowie die Schadenshöhe sind noch unklar. Der Brandort wird durch die Kriminalpolizei zusammen mit Brandsachverständigen aktuell untersucht.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Rüder
Telefon: 04551/884-2020 Mobil: 0160/3619378
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: