Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wedel - 39jähriger fiel Beamten nicht angeschnallt, mit dem Handy telefonierend, auf; er war als Pizzaausfahrer tätig und besaß keinen Führerschein

Wedel (ots) - Vor einer guten Woche wurde in Wedel der Fahrer eines PKW Opel Astra durch eine Streife des PABR Pinneberg kontrolliert, da der Fahrer während der Fahrt mit einem Handy telefonierte und nicht angeschnallt war. Bei der Kontolle räumte der 39-jährige Fahrer aus Wedel das auch gleich ein. Als die kontrollierenden Beamten die Fahrerlaubnis einsehen wollten, gab der Fahrer an, dass ihm seine Fahrerlaubnis entzogen wurde.

Ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis. Er wurde eingehend darauf hingewiesen, dass er auch weiterhin keine führerscheinpflichtigen Fahrzeuge im öffentlichen Verkehrsraum führen darf.

Am 06.01.2012 wurde diese Person, mit dem gleichen PKW, erneut in Wedel als Fahrzeugführer durch Beamte des PABR Pinneberg angetroffen.

Weitere Ermittlungen ergaben, dass die Person bereits seit November 2011 als Pizza-Fahrer für einen Imbiss in Schenefeld tätig ist.

Nunmehr wurde der PKW Opel Astra, nach Sachvortrag bei dem zuständigen Ermittlungsrichter, mit der Zielrichtung der Einziehung, beschlagnahmt. Da er trotz mehrfacher Belehrungen weiter ohne Fahrerlaubnis gefahren ist, kann er dies künftig - zumindest mit diesem Fahrzeug - nicht mehr.

Jetzt muss sich der Fahrer für diverse Fahrten ohne Fahrerlaubnis strafrechtlich verantworten.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Rüder
Telefon: 04551/884-2020 Mobil: 0160/3619378
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: