Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Großenaspe - Einbruch in Einfamilienhaus in der Silvesternacht; Geschädigter lobt eine Belohnung von 2000 Euro aus; Polizei sucht Zeugen

Großenaspe (ots) - Das neue Jahr begann für den 44 Jahre alten Geschädigten mit einer unerfreulichen Nachricht. In der Zeit von Samstag, 31.12., 12.00 Uhr, bis Sonntag, 01.01.12, 11.15 Uhr, sind unbekannte Täter in sein Einfamilienhaus in der Alten Dorfstraße in Großenaspe eingebrochen. Der Geschädigte wurde bereits zum zweiten Mal Opfer eines Einbruchdiebstahls. Die unbekannten Täter haben sich gewaltsam Zutritt zu dem Haus verschafft. In dem Gebäude wurden alle Zimmer und Schränke durchwühlt und durchsucht. Danach verließen sie das Haus wieder und flüchteten in unbekannte Richtung. Was die Täter entwendet haben, konnte bisher noch nicht abschließend festgestellt werden.

Der Geschädigte hat für sachdienliche Hinweise, die zur Aufklärung der Straftat bzw. zur Ergreifung des/der Täter/s führen eine Belohnung von 2000 Euro ausgelobt. Die Polizei fragt nun, wem in der Sivesternacht, im Bereich der Alten Dorfstraße, Höhe der Nummer 8, Personen aufgefallen sind, die mit dieser Tat in Zusammenhang stehen könnten. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Bad Segeberg unter 04551-884-0 entgegen.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Rüder
Telefon: 04551/884-2020 Mobil: 0160/3619378
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: