Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Handyraub

Pinneberg (ots) - Am 18.12. 2011, gegen 04.00 Uhr wurde die Polizei aus Pinneberg zum dortigen Bahnhof gerufen. Dort war ein 21-jähriger Mann auf dem Weg nach Hause, wurde aber von zwei männlichen Personen angesprochen worden. Einer von denen schlug dann unvermittelt auf den Geschädigten ein und verletzt ihn im Gesicht. Die Täter nahmen dann der verletzten Person ihr Handy ab und flüchteten. Der Geschädigte konnte die Täter wie folgt beschreiben: Täter 1: Männlich, ca.16-22 Jahre alt, 180-185 cm lang, schwarze kurze haare, schwarze Bomberjacke mit weißem Schriftzug und dunkle Jeans. Täter 2 ebenfalls männlich, 16-22 Jahre alt, ca. 175 cm groß, schwarze kurze Haare und mit einer dunklen Jogginghose bekleidet

Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang Zeugen, die etwas gesehen haben, sich unverzüglich bei der Polizei in Pinneberg unter Tel.: 04101/202110 zu melden.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Harald Poppe
Telefon: 04551/884-2020
E-Mail: Harald.Poppe@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: