Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt - Renault Twingo angefahren; Polizei sucht Unfallfahrer

Bad Bramstedt (ots) - Gestern Nachmittag erschien der 46 Jahre alte Geschädigte bei der Polizei und gab an, dass sein Fahrzeug angefahren wurde. Der blaue Renault Twingo wurde zunächst bei der Raiffeisenbank in der Hamburger Straße, auf den Parkplätzen vor der Tür abgestellt. Danach wurde der PKW auf dem Kundenparkplatz der Kreissparkasse in der Mühlenstraße geparkt. Als der Geschädigte aus der Sparkasse kam, stellte er einen Schaden im Bereich der Fahrertür fest. Dieser muss in der Zeit zwischen 14.30 Uhr und 15.35 Uhr entstanden sein.

Wer Hinweise zu einem möglichen Verursacher geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei in Bad Bramstedt unter 04192-3911-0.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Rüder
Telefon: 04551/884-2020 Mobil: 0160/3619378
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: