Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Schenefeld: Ladendetektiv hat zwei Diebe auf frischer Tat gestellt-21-jähriger Südosteuropäer schon heute verurteilt

Schenefeld: (ots) - Einem Ladendetektiv eines Supermarktes in der Friedrich-Ebert-Allee ist am gestrigen Donnerstag gegen 17.30 Uhr nicht entgangen, dass sich zwei Diebe mit diversen Drogerieartikeln aus dem Staub machen wollten. Er hat sie auf frischer Tat gestellt. Die alarmierte Polizei hat einen 16-Jährigen und seinen 21-jährigen Onkel aus Südosteuropa vorläufig festgenommen. Der 21-Jährige ist in einem beschleunigten Verfahren heute Vormittag verurteilt worden.

Der Zeuge beobachtete zunächst vier verdächtige Personen in der Drogerieabteilung. Zwei von ihnen fingen an, diverse Artikel in den Einkaufswagen zu packen. Der Zeuge behielt sie im Auge. Als die zwei den Laden verlassen wollten ohne die Ware im Wert von über eintausend Euro zu bezahlen, stellte der Detektiv sie zur Rede und verständigte die Polizei. Die Beamten nahmen die Täter fest. Die beiden anderen Verdächtigen, mögliche Komplizen des Duos, waren inzwischen geflüchtet.

Es gelang im Laufe des Abends den vorübergehenden Aufenthaltsort der beiden Festgenommen zu ermitteln. Die beiden halten sich in Hamburg auf. Sie sind beide erst vor kurzem wieder nach Deutschland eingereist. Allein im November waren beide bereits wegen Diebstahls in Hamburg erwischt worden.

Aufgrund des Verdachts des gewerbsmäßigen Bandendiebstahls ließen die Beamten den 21-Jährigen heute auf Antrag der Staatsanwaltschaft in Itzehoe dem Richter zum Zwecke eines beschleunigten Verfahrens vorführen. Das Gericht verurteilte den 21-Jährigen wegen Diebstahls zu drei Monaten Freiheitsstrafe auf zwei Jahre zur Bewährung.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: