Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt: Versuchter Diebstahl aus Auto- zwei junge Täter flüchtig

Norderstedt: (ots) - Nachdem es gestern in der Buchentwiete zu einem versuchten Diebstahl aus einem dort geparkten Wagen gekommen ist, sucht die Kriminalpolizei in Norderstedt nach zwei vom Tatort flüchtigen jungen Tätern.

Eine Zeugin verständigte die Polizei gegen 16.50 Uhr. Sie hatte soeben Scheibenklirren vernommen und kurz darauf zwei junge Männer von einem weißen Fahrzeug in Richtung Grundweg weglaufen sehen. Der geschädigte Autobesitzer konnte bislang noch kein Stehlgut benennen. Vielleicht wurden die Täter auch durch die Zeugin aufgeschreckt.

Die Flüchtigen sollen beide maximal 20 Jahre alt sein. Sie trugen zur Tatzeit beide dunkle Hosen und dunkle Oberteile, eines mit weißer, das andere mit grüner Kapuze.

Die Polizei fragt: Wem ist das Duo schon vorher im Tatortbereich oder auf der Flucht aufgefallen? Wer kennt die beschriebenen jungen Männer? Hinweise an die Tel: 040- 52806-0.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: