Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Täter nach Sachbeschädigung gestellt.

Wedel (ots) - Einen erheblichen Wutausbruch musste ein Gast in einer Gastwirtschaft in Wedel am 5.11.11 gegen 19.40 Uhr über sich ergehen lassen und wurde dabei verletzt. Auf Grund einer größeren verbalen Auseinandersetzung mit einer Angestellten der Gastwirtschaft in der Spitzerdorfer Straße war ein anderer Mann aus der Wirtschaft verwiesen worden. Aus Wut darüber, schlug dieser dann aber ein Fenster ein und flüchtete. Hinter der Scheibe saß der o.a. Gast und wurde durch die Glassplitter am Kopf verletzt. Die herbeigerufene Polizei konnte in der Bahnhofstraße den Täter stellen, der sich selbst an der Hand verletzt und mit 2,0 Promille nicht mehr ganz nüchtern war. Beide verletzten Personen wurden zunächst durch die Rettungssanitäter medizinisch erstversorgt und in das nächstgelegene Krankenhaus gebracht. Auf den Täter waren nunmehr eine Anzeige wegen Sachbeschädigung und Körperverletzung sowie die Kosten für den Rettungseinsatz.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Harald Poppe
Telefon: 04551/884-2020
E-Mail: Harald.Poppe@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: