Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Halstenbek: Leichter Zusammenstoß mit Fußgängerin am Freitag in der Seestraße am Parkplatz S-Bahnhof Krupunder - Polizei ruft unfallbeteiligte Autofahrerin auf, sich zu melden

Halstenbek: (ots) - Am Freitag, um 8.20 Uhr, ist es in der Seestraße am Parkplatz des S-Bahnhofes zu einem leichten Zusammenstoß zwischen einem Auto und einer 42-jährigen Halstenbekerin gekommen. Die Polizei ruft die unfallbeteiligte Autofahrerin auf, sich zu melden. Denn wie sich herausgestellt hat, ist die Fußgängerin bei dem Unfall leicht verletzt worden.

Die Fußgängerin überquerte die Fahrbahn der Seestraße. Dabei ist es zu der Kollision mit dem hellen kompakten Kleinwagen gekommen. Die Fahrerin erkundigte sich sofort nach dem Befinden der 42-Jährigen. Als diese angab, dass nichts passiert sei, hatte die Frau im Einvernehmen die Fahrt fortgesetzt. Doch bereits kurz darauf verspürte die Halstenbekerin Schmerzen und suchte einen Arzt auf, der eine leichte Fraktur an der Hand und Prellungen feststellen musste.

Der Unfallermittler ruft nun die Fahrerin des Kleinwagens auf, sich an das Polizeirevier in Rellingen zu wenden. Die Dame soll über 50 Jahre alt sein. Sie hat blondes Haar zum Pagenkopf geschnitten.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: