Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kölln-Reisiek: Drei Autoaufbrüche in der Nacht zu Donnerstag - Kriminalpolizei sucht Zeugen

Kölln-Reisiek: (ots) - Nachdem in der Nacht zu Donnerstag in den Straßen Köllner Chaussee, Lauenberg und Ahornallee insgesamt drei Fahrzeuge aufgebrochen wurden, sucht die Kriminalpolizei in Elmshorn Zeugen.

Der oder die bislang unbekannten Täter kamen in der Zeit von 18 Uhr bis 7.30 Uhr am Donnerstagmorgen. Die drei geschädigten Fahrzeugbesitzer stellten beinahe zeitgleich fest, dass ihre Fahrzeuge gewaltsam geöffnet worden waren. Die Diebe hatten es vor allem auf die Autoradio-CD-Player abgesehen.

Hinweise zu verdächtigen Personen und Fahrzeugen nehmen die Ermittler unter der Tel. 04121-803-0 entgegen.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: