Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt/Hasenkrug: Fiesta-Fahrerin bei Unfall schwer verletzt

Bad Bramstedt (ots) - Eine 19jährige Frau wurde heute, Donnerstag, gegen 08:00 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße (L122) zwischen Brokstedt und Hasenkrug schwer verletzt. Die 19jährige wollte an einer Kreuzung nach links in Richtung Hasenkrug abbiegen. Offensichtlich achtete sie dabei nicht auf den Gegenverkehr. Es kam zu einem Zusammenprall mit einem Mercedes Sprinter, dabei wurde der Fiesta gegen einen an der Ampel wartenden PKW Dacia geschleudert, der daraufhin im Straßengraben zum Stillstand kam. Der Fiesta prallte beim Schleudern noch gegen einen Baum und kam hier zum Stillstand. Die 19jährige Frau erlitt u.a. Kopfverletzungen und wurde nach Behandlung durch einen Notarzt ins Krankenhaus gebracht. Die beiden Fahrer der anderen Fahrzeuge blieben unverletzt. Die L 122 war während der Rettungs- und Aufräumarbeiten ca. 45 Minuten gesperrt.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Bernd Tegebauer
Telefon: 04551/884-2020
E-Mail: Bernd.Tegebauer@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: