Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wittenborn: Fünf Autos in der Nacht zu Montag aufgebrochen -Zeugen gesucht

Wittenborn: (ots) - In der Nacht von Sonntag zum gestrigen Montag haben bislang unbekannte Täter in Wittenborn gleich fünf Autos aufgebrochen. Die Kriminalpolizei fragt, ob es Zeugen gibt.

Alle Taten wurden im Laufe des Montagvormittags zur Anzeige gebracht. Die Fahrzeuge standen im Lerchenweg, im Birkenweg, in der Bürgermeister-Juister-Straße und in der Straße Hörn. Der oder die Täter öffneten die Fahrzeuge gewaltsam und entwendeten Autoradios und Navigationssysteme.

Die Kriminalpolizei in Bad Segeberg hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise zu verdächtigen Personen und Fahrzeugen, die in der Nacht aufgefallen sind, nehmen die Ermittler unter der Tel. 04551-884-0 entgegen.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: