Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg - Nachtrag zum Feuer im Eschenweg

    Henstedt-Ulzburg (ots) - Nachdem es in der Nacht zu Heiligabend im Eschenweg zu einem Feuer an einem PKW gekommen war, dauern die Ermittlungen der Kripo Norderstedt an.

Die Ermittler gehen davon aus, dass der Brand an dem Audi vorsätzlich gelegt wurde. Von dort griff das Feuer auf einen daneben stehenden Wagen und das Carport über.

Ein drittes Fahrzeug wurde ebenfalls leicht beschädigt.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens wird auf etwa 25 000 Euro geschätzt, Menschen kamen nicht zu Schaden.

Die Kriminalpolizei Norderstedt sucht jetzt Zeugen, die Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen geben können.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo unter Tel.: 040-528060 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: