Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Einbruch in Einfamilienhaus - Täter vertrieben

    Norderstedt (ots) - Einen gehörigen Schrecken bekam am Montagnachmittag, gegen 16.55 Uhr, der 54-jährige Bewohner eines Einfamilienhauses im Schleikamp.

Ein Einbrecher hatte sich über die Terrassentür des Hauses Zutritt verschafft und war durch die Wohnstube in den Hausflur gelangt. Auf der Treppe traf der Täter auf den Bewohner und ergriff sofort die Flucht, ohne dass er etwas mitnehmen konnte.

Die von dem 54Jährigen alarmierte Polizei leitete eine Großfahndung ein, die jedoch ohne Erfolg blieb. Der dunkel gekleidete Mann entkam unerkannt, die Kriminalpolizei in Norderstedt hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer Hinweise zu dem Einbrecher geben kann, wird gebeten, sich mit den Ermittlern unter Tel.: 040-528060 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: