Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Einbrecher aktiv in Garstedt und Glashütte

    Norderstedt (ots) - Unbekannte sind am Mittwoch in mehrere Häuser eingebrochen. In der Zeit zwischen 17.50 Uhr und 20.30 Uhr drangen die Einbrecher über eine Terrassentür in ein Doppelhaus in der Engentwiete ein und entwendeten Schmuck, Videospiele, eine E-Gitrarre, eine Playstation sowie eine Digitalkamera.

Zwischen 18 und 19 Uhr brachen die Diebe in der Ochsenzoller Straße in ein Einfamilienhaus ein. Auch in diesem Fall gelangten die Täter über eine Terrassentür ins Innere des Hauses. Sie entwendeten wertvollen Schmuck, bevor sie unerkannt entkamen. In der Schwentinestraße, im Stadtteil Glashütte, drangen die Einbrecher in zwei Häuser ein, wobei gegen 19.20 Uhr die Hausbewohner zwei Täter beim Verlassen des Hauses gesehen hatten.

Die beiden Männer waren dunkel gekleidet und etwa 1,75 Meter groß, die Polizei leitete sofort eine Großfahndung mit zahlreichen Streifenwagen, auch aus Hamburg ein. Die Verdächten lösten um 20.12 im Alsterstieg die Alarmanlage an einem Einfamilienhaus, als sie versuchten, ins Innere zu gelangen.

Bedauerlicherweise konnten die Einbrecher in der Dunkelheit unerkannt entkommen, die Kriminalpolizei in Norderstedt hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die weitere Hinweise zu den Einbrechern geben können. Wer verdaächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten sich mit den Ermittlern unter Tel.: 040-528060 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: