Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: B 206/ Föhrden-Barl - Schwerer Unfall/ 2. Meldung

    B 206/ Föhrden-Barl (ots) - Bei dem Unfall auf der B 206, zwischen Hitzhusen und Wrist, sind mehrere Personen verletzt worden.

Der Fahrer eines Kühl-LKW war auf der B 206, aus Richtung Hitzhusen kommend in Richtung Wrist unterwegs. Im Bereich Föhrden-Barl wollte er nach links auf einen Parkplatz abbiegen.

Es kam zu einer Kollision zwischen dem LKW und einem rumänischem Kleintransporter, welcher ebenfalls in Richtung Wrist unterwegs war.

Die Insassen des Transporters wurden verletzt, eine Person musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.

Derzeit ist die B 206 voll gesperrt, die Sperrung wird längere Zeit in Anspruch nehmen.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wird ein Unfallsachverständiger hinzugezogen.

Es wird nachberichtet.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: