Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn-Verkehrsunfall mit Fahrradfahrerin

    Elmshorn (ots) - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, um 05:12 Uhr, fuhr ein 18-jähriges Mädchen in der Feldstraße alkoholisiert Fahrrad. Sie wollte in Richtung Schulstraße fahren und musste deshalb den Bürgersteig nutzen. Sie hat dabei mit dem Handy telefoniert und konnte deshalb nur einhändig fahren. Als sie gegen den ca. 10 cm hohen Kantstein fuhr verlor sie die Kontrolle. Sie stürzte und zog sich eine Platzwunde und eine Knieprellung zu. Der Rettungswagenbesatzung gegenüber gab sie an, dass sie Alkohol zu sich genommen hat. Später wurde ihr auf der Polizei-Dienststelle eine Blutprobe entnommen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Rüder
Telefon: 04101-202 220
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: