Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: A 23 - Tornesch - PKW landet auf dem Feld

    A 23/Tornesch (ots) - Heute Morgen, gegen 09.40 Uhr, befuhr ein 45 Jahre alter Mann aus Rosengarten mit seinem Honda Civic, ein 56 Jahre alter Mann aus Halstenbek mit seinem BMW und ein 54 Jahre alter Mann aus Paris mit seiner Limousine, die A 23 in Richtung Norden. In Höhe der Abfahrt Tornesch überholte der Halstenbeker mit seinem BMW den Honda Civic. Hierbei fährt der Mann aus Paris mit seiner Limousine hinten auf den BMW auf. Der BMW kommt  von der Fahrbahn ab und landet auf dem Feld. Hierbei touchierte er noch den Honda, welcher aber von seinem Fahrer rechtzeitig unter Kontrolle gebracht werden konnte, so dass er auf der Fahrbahn zum Stehen kam. Der Fahrer des BMW, sowie sein Beifahrer wurden leicht verletzt. Alle drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Gegen 10.30 Uhr, war die Fahrbahn wieder frei.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Rüder
Telefon: 04101-202 220
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: