Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Quickborn - Feuer zerstört Pferdestall und Werkstatt

    Quickborn (ots) - Heute, gegen 11.00 Uhr, hat in der Bahnstraße in Quickborn ein Pferdestall mit angrenzender Werkstatt in voller Ausdehnung gebrannt. Die Bahnstraße musste für ca. 1 Stunde voll gesperrt werden. Es wurden keine Personen und auch keine Tiere verletzt. Die Pferde waren zu diesem Zeitpunkt draußen auf der Koppel. Gegen 11.50 Uhr konnte das Feuer erfolgreich gelöscht werden. Die Schadenshöhe wird auf etwa 30.000 Euro geschätzt. Als Brandursache wird ein elektrischer Defekt vermutet. Die genaue Ursache wird in den nächsten Tagen von einem  Sachverständigen geklärt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Rüder
Telefon: 04101-202 220
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: