Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kaltenkirchen - Polizei nimmt zwei Einbrecher fest

    Kaltenkirchen (ots) - Beamte der Polizei-Zentralstation Kaltenkirchen haben am Donnerstagabend, gegen 20.30 Uhr, im Flottkamp zwei Einbrecher festgenommen.

Ein Angestellter des REWE-Marktes hatte die Polizei alarmiert, weil er im Markt drei verdächtige Personen bemerkt hatte. Bei der Kontrolle stellte er fest, dass sich einer von ihnen Zutritt zum Lager verschafft hatte. Im Inneren des Lagers erwischte der Mann einen 29-jährigen Mann, der gerade dabei war, Zigarettenstangen aus einem Rollcontainer zu entwenden.

Daraufhin nahm der 33-jährige Mitarbeiter den Täter fest und alarmierte sofort die Polizei. Seine beiden Mittäter hatten die Flucht ergriffen, der anrückenden Polizei gelang es, auf dem Parkplatz des Marktes einen 28-jährigen Mann festzunehmen, während der dritte im Bunde unerkannt entkam.

Die beiden aus Weißrussland und Litauen stammenden Männer sind bereits mehrfach wegen mehrerer Diebstahlsdelikte polizeilich in Erscheinung getreten.

Sie wurden noch am Abend der Kriminalpolizei übergeben.

Die beiden Festgenommenen sollen auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kiel dem Haftrichter vorgeführt werden.

Die Ermittlungen der Kripo zu weiteren Komplizen dauern an.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: