Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg - Polizei nimmt Einbrechertrio fest

    Pinneberg (ots) - Die Polizei hat in der Nacht zu Sonntag, gegen 01.50 Uhr, in der Bismarckstraße ein Einbrechertrio festgenommen. Aufmerksame Zeugen hatten die Beamten über Notruf alarmiert, da sie verdächtige Geräusche wahrgenommen hatten.

Als eine Funkstreifenwagenbesatzung eintraf, bemerkte sie, dass auf einem Hinterhof, rückwärtiger Bereich des Stadtfriseurs, ein weißer PKW mit geöffneter Heckklappe stand. Daneben stand, auf einer Sackkarre abgestellt, ein Tresor, welcher offenbar in den Wagen geladen werden sollte.

In unmittelbarer Nähe wurde ein Tatverdächtiger festgenommen.

Seine beiden Komplizen flüchteten über den Hinterhof auf ein Dach und wurden kurze Zeit später von einer weiteren Funkstreifenwagenbesatzung gestellt und ebenfalls festgenommen. Nach ersten Erkenntnissen hatten sich die Einbrecher Zugang zu dem Hinterhof verschafft. Anschließend hatten sie sich Zutritt zu dem Keller des Friseursalons verschafft und den Tresor nach draußen geschafft.

Bei den Festgenommenen handelt es sich um einen 49-jährigen Mann aus Hamburg sowie zwei 26 und 34 Jahre alte Männer aus Bulgarien und Georgien.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Itzehoe kamen sie nach ihren kriminalpolizeilichen Vernehmungen aufgrund fehlender Haftgründe wieder auf freien Fuß.

Die Ermittlungen der Kripo Pinneberg dauern an.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: