Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Abfallhaufen brannte

    Norderstedt (ots) -

In der Nacht zu Sonntag, gegen 00.40 Uhr, kam es im Alten Kirchenweg, auf dem Grundstück eines Innenausstatters, zu einem Feuer.

Zeugen hatten den Feuerschein bemerkt und sofort die Rettungskräfte alarmiert.

Die Freiwillige Feuerwehr Harksheide begann sofort mit den Löscharbeiten, gegen 01.00 Uhr war der Brand gelöscht.

Nach ersten Erkenntnissen hatte ein Abfallhaufen im rückwärtigen Bereich Feuer gefangen. Die Flammen griffen auf eine Pergola über, welche auf einer Länge von sechs Metern beschädigt wurde.

Darüber hinaus wurden drei Firmenfahrzeuge durch die Hitzeentwicklung in Mitleidenschaft gezogen.

Die Kriminalpolizei Norderstedt hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen, der entstandene Sachschaden wird auf etwa 18 000 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: