Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pronstorf - Scheunenbrand

    Pronstorf (ots) - Am Sonnabend, den 29. 08. 2009, gegen 06.30 Uhr, wurden die Pronstorfer durch Sirenengeheul geweckt. Polizei und Feuerwehr mussten zu einem Großbrand in den Ortsteil Neukoppel, Am Wald, ausrücken.

    Nach bisherigen kriminalpolizeilichen Ermittlungen war offensichtlich ein technischer Defekt an einem Klein-Lkw für das Feuer ursächlich.

    Zunächst fing der Klein-Lkw im Motorbereich Feuer. Der Fahrzeugbesitzer versuchte noch, mit einem Feuerlöscher die Flammen zu bekämpfen. Doch alle Mühe war umsonst, das Feuer griff auf die Scheune, welche zu einer Tischlerei umgebaut war, über.

    Nur durch die gezielte schnelle Brandbekämpfung der Freiwilligen Feuerwehren aus dem Amtsbereich konnte verhindert werden, dass das Feuer auch auf das Wohnhaus übergriff. Vorsorglich wurden die Bewohner des Hauses evakuiert.

    Die Feuerwehr war mit 120 Männern und Frauen zur Brandbekämpfung vor Ort.

    Die Schadenshöhe an der zum Großteil niedergebrannten Scheune und am Klein-Lkw beträgt nach ersten vorsichtigen Schätzungen ca. 100.000 EUR. Personen kamen nicht zu Schaden.

    Die Kriminalpolizeistelle Bad Segeberg hat die weiteren Brandermittlungen übernommen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Horst-Peter Arndt
Telefon: 04551-884 2010
Fax: 04551-884 2019

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: