Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - PKW brannte vollständig aus

    Norderstedt (ots) - Gestern Abend, gegen 22.40 Uhr, befuhr eine 66 Jahre alte Frau aus Norderstedt die Tiefgarage im Buckhörner Moor 110. Sie hatte zu diesem Zeitpunkt schon verschmorten Geruch wahrgenommen, dachte sich aber nichts weiter dabei. Als Sie dann in der Tiefgarage angelangt war, ging der Motor ihres Audis aus, und es drang Qualm aus dem Motorraum. Sie versuchte, das entstandene Feuer im Motorraum mit einem Feuerlöscher selbständig zu löschen. Die Rauchentwicklung verstärkte sich jedoch zunehmend, so dass ein Löschen nicht mehr möglich war und Sie daraufhin aus der Tiefgarage flüchtete.

    Bei Eintreffen der Polizei wenige Minuten später drang dichter Rauch durch die Kasematten des Kellergeschosses, so dass die gesamte nähere Umgebung eingenebelt wurde. Die gesamte Tiefgarage war mit Rauchgas gefüllt, und es war ein deutlicher Feuerschein in der Garage zu erkennen. Das Feuer konnte von der Feuerwehr nach kurzer Zeit vollständig gelöscht werden. Der PKW ist vollständig ausgebrannt. Durch die erhebliche Rauchentwicklung, wurden auch die sich in der Nähe befindlichen Geschäfte und Wohnungen betroffen. Die Bewohner wurden darauf hingewiesen, Türen und Fenster geschlossen zu halten. Lediglich die Geschädigte erlitt eine leichte Rauchverletzung und wurde in die Asklepios Klinik verbracht. Weitere Personen wurden nicht verletzt. Es wird zurzeit von einem technischen Defekt an dem PKW ausgegangen, welcher das Feuer verursacht hat.

    Es entstand ein erheblicher Sachschaden in der Tiefgarage. In wie weit umliegende Geschäfte geschädigt wurden, ist zurzeit noch nicht bekannt. Eine genaue Schadenshöhe kann noch nicht angegeben werden.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Rüder
Telefon: 04101-202 220
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: