Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Halstenbek - Zeuge für Verkehrsunfall gesucht

    Halstenbek (ots) - Am vergangenen Montag, gegen 11.45 Uhr, ist eine 63 Jahre alte Radfahrerin angefahren worden. Sie ist die Gärtnerstraße aus Richtung Halstenbek/Krupunder in Richtung Hartkirchener Chaussee entlang gefahren. Hier befuhr sie den linken Radweg. Als Sie an die Einbiegung Gärtnerstraße/Industriestraße kam, fuhr plötzlich ein PKW aus der Industriestraße und stieß mit der Geschädigten zusammen. Beide Parteien haben sich noch miteinander unterhalten. Da aber keine Einigung stattfand, stieg der Autofahrer wieder in sein Fahrzeug und fuhr, ohne sich weiter zu kümmern, weg. Die 63-jährige wurde nicht verletzt, es entstand jedoch ein Sachschaden. Vermutlich hat eine Kundin der Fa. Bustorff den Unfall gesehen. Die Polizei bittet nun diese Kundin, sich bei der Polizei in Rellingen, 04101/498-0, zu melden, um eventuell Hilfreiches zu dem Unfall mitzuteilen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Rüder
Telefon: 04101-202 220
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: