Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Ellerbek- Diebstahl aus Einfamilienhaus

    Ellerbek (ots) - Am Dienstag, gegen 23.00 Uhr, betraten unbekannte Täter ein Einfamilienhaus im "Moorkamp" durch eine unverschlossene Terrassentür und entwendeten Portemonnaies samt Inhalt, sowie Digitalkameras. Daraufhin flüchteten sie, wobei Zeugen eine Person beobachtet haben, die aus dem Haus gelaufen kam. Diese Person konnte wie folgt beschrieben werden:

    1. Person - Männlich - ca. 20 Jahre - ca. 175 cm groß - kurze, blonde Haare - Brille - dunkles Shirt mit hellem Aufdruck - dunkle Hose

    Zudem wurde eine weitere weibliche Person beobachtet, die eventuell auch mit dem Diebstahl in Verbindung gebracht werden kann:

    2. Person
         - weiblich
         - ca. Anfang/ Mitte 20 Jahre
         - ca. 170 cm
         - mittelblonde Haare mit Klammer zusammengehalten
         - ausländischer Akzent

    Für weiterführende Hinweise zu der Tat oder den Personen wenden Sie sich bitte an die Polizei in Bönningstedt, 040/55601090.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Rüder
Telefon: 04101-202 220
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: