Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Tornesch - Überfall auf Spielhalle

    Tornesch (ots) - Die Kriminalpolizei in Pinneberg sucht zwei bislang unbekannte Täter, welche in der Nacht zu Montag, gegen 02.30 Uhr, in der Straße "Tornescher Hof" eine Spielhalle überfallen haben.

Zur Tatzeit betraten die beiden mit Schusswaffen bewaffneten Männer die Spielothek und rannten in den Kassenbereich. Sie forderten die allein anwesende Spielhallenaufsicht auf, die Kasse zu öffnen und entnahmen dieser die Tageseinnahmen.

Anschließend flüchtete das Duo über einen Seiteneingang, Richtung Esinger Straße.

Die 50-jährige Spielhallenaufsicht, eine Frau aus dem Bereich Elmshorn, alarmierte die Polizei, die sofort eine Großfahndung nach den beiden Tätern auslöste.

Die beiden Männer konnten dennoch unerkannt entkommen, sie wurden wie folgt beschrieben:

1.Mann: 17-20 Jahre alt; etwa 1,60 Meter groß; schlank; südländisch; Bekleidung: rosa T-Shirt mit Aufdruck, so genanntes "Palästinensertuch". Der Täter war mit einer Sturmhaube maskiert und hielt eine dunkle Schusswaffe, vermutlich Pistole, in der Hand.

2.Mann: 17-20 Jahre alt; etwa 1,60 Meter groß; schlank; südländisch; Bekleidung: dunkle Kleidung. Der Täter war ebenfalls mit einer Stumhaube maskiert und hielt eine dunkle Schusswaffe, vermutlich Pistole, in der Hand.

Die Spielhallenaufsicht erlitt einen Schock, die Kriminalpolizei in Pinneberg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht dringend Zeugen, die Hinweise zu den beiden beschriebenen Männern geben können.

Sachdienliche Hinweise nehmen die Ermittler unter Tel.: 04101-2020 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: