Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg - Körperverletzung

    Bad Segeberg (ots) - Ein 23-jähriger Bad Segeberger ist in der Nacht zu Montag, kurz vor 02 Uhr, aus einer Personengruppe heraus angegriffen und verletzt worden.

Der Mann hielt sich auf dem Gelände der "ARAL"-Tankstelle auf, als er auf eine sechsköpfige Personengruppe traf. Während drei Männer weiter in Richtung Möbelhaus gingen, begannen die anderen drei ein Gespräch mit dem jungen Mann.

Plötzlich und ohne Vorwarnung schlug einer von ihnen dem Segeberger mit der Faust ins Gesicht, woraufhin der Mann zu Boden sank.

Auf dem Boden sitzend erhielt er einen Tritt, anschließend entfernten sich die drei.

Der 23-Jährige wurde leicht verletzt.

Die inzwischen alarmierte Polizei stellte die Gruppe Tatverdächtiger kurze Zeit später im Bereich Ziegelstraße/ Riihimäkistraße fest.

Die Beamten stellten die Personalien der aus Neumünster stammenden Männer im Alter von 17 bis 23 Jahren fest und leiteten ein Ermittlungsverfahren ein.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: