Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Hasloh - Ermittlungen zur Unfallursache dauern an

    Hasloh (ots) -

Nach dem Verkehrsunfall am Montagnachmittag am Ortseingang Hasloh dauern die Ermittlungen zur Unfallursache weiter an.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde ein Sachverständiger hinzugezogen, der die Polizei bei der Suche unterstützt.

Bei den Insassen des PKW Audi handelt es sich um zwei Männer aus Hamburg.

Der 52-jährige Fahrer schwebt in Lebensgefahr, der 75-jährige Beifahrer befindet sich auf dem Wege der Besserung.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: