Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn - Trunkenheitsfahrten

    Bad Segeberg (ots) - Am Sonntagmorgen, 07.30 Uhr, wurde in der Hamburger Straße ein polnischer Pkw kontrolliert. Der 50-jährige Fahrzeugführer schien erheblich alkoholisiert, so dass ein Atemalkoholtest angeboten wurde - 1,87 Promille. Daraufhin wurde dem aus Polen stammenden Mann eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde beschlagnahmt. Außerdem wurde eine Sicherheitsleistung von 700 Euro einbehalten.

Am Sonntagabend, 20.50 Uhr, befuhr ein Elmshorner in der Ansgarstraße den linksseitigen Rad- und Gehweg in Richtung Wasserstraße in starken Schlangenlinien. Bei der anschließenden Kontrolle wurde deutlicher Atemalkoholgeruch festgestellt. Der 45-jährige erklärte sich mit einem freiwilligen Atemalkoholtest einverstanden. Dabei wurde ein vorläufiger Wert von 2,32 Promille ermittelt. Eine Blutprobenentnahme folgte.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: