Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg - Demonstrationsgeschehen am 06.06.2009 - 2. Meldung

    Bad Segeberg (ots) - Für den heutigen Tag sind in Pinneberg mehrere Demonstrationen angemeldet worden.

Ein unter dem Motto "Tag der deutschen Zukunft; ein Signal gegen Überfremdung - gemeinsam für eine deutsche Zukunft" angemeldeter Aufzug hat um 11.00 Uhr mit einer Auftaktkundgebung begonnen. Ca. 200 Teilnehmer haben sich zwischenzeitlich in Bewegung gesetzt und folgen der von der Versammlungsbehörde vorgegebenen Aufzugsstrecke.

Eine vom Friedensnetzwerk angemeldete Gegendemonstration wurde aufgrund mangelnder Teilnahme abgesagt. Verbliebene Teilnehmer haben sich der anderen Gegendemonstration angeschlossen. Diese hat seinerseits um 11.30 Uhr mit einer Auftaktkundgebung begonnen und setzt seine Veranstaltung mit ca. 2000 Teilnehmern in diesen Minuten mit einem Aufzug fort.

An der Mahnwache, die in der Zeit zwischen 10. 00 Uhr und 12.00 Uhr, in der Bismarckstraße vor dem Rathaus stattfand, beteiligten sich nach bisherigen Erkenntnissen ca. 10 Teilnehmer.

Die Besucher der Stadt Pinnberg werden gebeten, sich weiterhin auf Verkehrsbehinderungen für die Zeit der Aufzüge einzustellen. Zu nennenswerten Störungen oder Behinderungen des Straßenverkehrs ist es bislang nicht gekommen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Bianca Kohnke
Telefon: 04101/202-414
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: