Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Rellingen - Zeuge gesucht

    Rellingen (ots) - Die Polizei in Rellingen sucht einen Autofahrer, der am Montagnachmittag, gegen 16.55 Uhr, in der Schulstraße, wichtiger Zeuge eines Verkehrsunfalls gewesen sein könnte.

Ein 19-jähriger Rellinger befuhr mit seinem PKW Opel die Hempbergstraße in Richtung Halstenbeker Weg. Er wollte die Kreuzung Hempbergstraße/ Schulstraße überqueren und wurde von dem Fahrer eines schwarzen Cabriolets durchgelassen. Als er anfuhr, kollidierte er mit einem 15-jährigen Radfahrer, welcher von rechts kam. Der Schüler fiel zu Boden und wurde leicht verletzt.

Die Polizei wurde über diesen Unfall informiert und sucht jetzt Zeugen für diesen Unfall. Der Fahrer des schwarzen Cabriolets könnte den Unfall gesehen haben und wichtige Hinweise zum Ablauf des Geschehens geben. Ebenfalls hielt sich eine Gruppe Jugendlicher im Bereich Schulstraße auf, welche das Fahrrad des Schülers am Zaun anschlossen.

Die Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Rellingen unter Tel.: 04101-4980 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: