Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Daldorf - Winnetou als Helfer einer alten Dame

    Daldorf (ots) - Winnetou ist nicht nur auf dem Kriegspfad unterwegs und sucht den "Schatz im Silbersee" - er ist durchaus auch nachts als Freund und Helfer anzutreffen.

Bereits Anfang der Woche, gegen 02.15 Uhr, erhielt die Polizei einen Anruf von einem Mann, der vor dem EDEKA-Markt in Daldorf eine 80-jährige Dame aufgegriffen hatte. Die Rentnerin war orientierungslos umhergelaufen und hatte sich leicht verletzt. Sie wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.

Als die Beamten am Einsatzort die Personalien des Anrufers aufnehmen wollten, konnte er sich nicht ausweisen. Erst beim zweiten Hinschauen erkannte die Streifenwagenbesatzung den Anrufer und konnte seinen Worten "Na, ich bin's doch - Winnetou, na Erol Sander" Glauben schenken.

Die Polizei ist zwar auf alle Fälle vorbereitet, aber nachts um zwei Winnetou über den Weg zu laufen - damit haben selbst erfahrene Polizistinnen und Polizisten nicht gerechnet....

Schließlich ist die Dorfstraße ja kein Kriegspfad 


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: