Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Mehrere PKW-Aufbrüche

    Norderstedt (ots) -

In der Nacht zu Montag wurden im Norderstedter Stadtgebiet mehrere PKW aufgebrochen. Insgesamt fünfmal verschafften sich die Täter gewaltsam Zutritt zu den abgestellten Fahrzeugen. Im Hasloher Weg wurde die Fahrertür eines PKW BMW geöffnet. Anschließend wurde das gesamte Lenkrad sowie das Navigationssystem entwendet. In der Hökertwiete brachen die Unbekannten zwei weitere PKW BMW auf und entwendeten ebenfalls Lenkrad und Navigationssystem. Auch im Scharpenmoor machten die PKW-Aufbrecher vor einem geparkten PKW BMW nicht halt. Sie brachen die Fahrertür auf und entwendeten ein Navigationsgerät sowie einen CD-Wechsler, Bordcomputer und ein TV-Modul.

Im Klaus-Groth-Weg fand der Eigentümer eines Transporters seinen Wagen lausgeräumt vor. Aus seinem Ford waren mehrere Werkzeugkisten sowie eine Kreissäge und ein Akku-Bohrschrauber entwendet worden.

Der entstandene Gesamtschaden dürfte im fünfstelligen Bereich liegen.

Die Kriminalpolizei in Norderstedt hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen geben können.

Sachdienliche Hinweise nehmen die Ermittler unter Tel.: 040-528060 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: