Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Rellingen: 7-Jähriger angefahren - schwer verletzt

    Pinneberg (ots) - Heute, gegen 13:30 Uhr, wurde ein 7-jähriger Junge aus Elmshorn von einer 61-jährigen BMW-Fahrerin in der Hauptstraße angefahren.

Der Fahrzeugführerin war in Richtung Pinneberg unterwegs, als der Junge aus Richtung eines Lebensmittelmarktes die Straße zu Fuß überqueren wollte.

Die Autofahrerin aus dem Kreis Pinneberg konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Der Junge war zunächst unter dem Auto eingeklemmt und konnte mit Unterstützung eines Passanten befreit werden.

Er wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus verbracht.

DIe Hauptstraße war im Teilbereich zur Unfallaufnahme kurzfristig gesperrt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: