Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Barmstedt/Kreis Pinneberg: Hohe Einsatzbelastung am Himmelfahrtstag

    Pinneberg (ots) - Die Polizei im Kreis Pinneberg verzeichnete am Himmelfahrtstag eine hohe Einsatzbelastung. Die Kollegen wurden immer wieder zu Körperverletzungen und Streitereien gerufen.

In Barmstedt am Rantzauer See fanden ein Kunsthandwerkmarkt sowie nachmittags ein Konzert im dortigen Freibad statt. Das Konzert verlief weitgehend ruhig.

Rund 500, überwiegend junge und zum Teil stark alkoholisierte Leute, hielten sich darüber hinaus auf den Wiesen am Rantzauer See auf. Im Bereich des Rantzauer Sees kam es zu mehreren strafbaren Handlungen und Platzverweisen.

Auch im Bereich der Wulfsmühle in Tangstedt kam es zu einer Auseinandersetzung, hierbei wurde ein Kollege leicht verletzt, blieb jedoch dienstfähig.

Im Bereich Barmstedt kam es zu: 1 Bedrohung mit einem Messer, 2 Körperverletzungen und 22 Platzverweisen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: