Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Unfall zwischen Wakendorf II und Wilstedt - Polizei sucht Zeugen

    Wakendorf II/ Wilstedt (ots) -

Am Mittwoch, 06.05.09, gegen 11.00 Uhr kam es auf der Kreisstraße zwischen Wakendorf II und Wilstedt zu einem Verkehrsunfall mit Sach- und Personenschaden. Eine 24jährige Frau aus dem Raum Itzstedt befuhr mit ihrem gelben Kleinwagen die Strecke in Richtung Wilstedt. Im Bereich einer scharfen Linkskurve, kurz hinter dem Ortsausgang von Wakendorf II, kam ihr ein Lkw mit grüner Plane auf ihrem Fahrstreifen entgegen. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, musste die junge Frau nach rechts ausweichen und fuhr mit ihrem Pkw in eine dortige Hecke. Die Fahrerin wurde verletzt. Ihr 9 Monate alter Sohn, der mit im Fahrzeug saß, blieb zum Glück unverletzt. Das unfallverursachende Fahrzeug entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Die Polizei in Henstedt-Ulzburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, sich bei der Dienststelle unter 04193-99130 zu melden. (AN)


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: