Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Schenefeld: Zeugen eines Unfalls gesucht

    Pinneberg (ots) - Bereits am 06. Mai 2009 ereignete sich in der Lornsenstraße/Am Teich ein Verkehrsunfall zwischen einer 11-jährigen Radfaherin aus Schenefeld und einem bislang unbekannten Fahrzeugführer.

Gegen 07:15 Uhr befuhr ein roter Pkw aus der Straße Am Teich in die Lornsenstraße, hierbei übersah der Fahrzeugführer die auf dem Radweg fahrende Schülerin, die in Richtung Halstenbek unterwegs war.

Das Mädchen wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Der Pkw-Fahrer stieg noch kurz aus, setzte dann aber seine Fahrt fort.

Die Polizei in Schenefeld bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben können, sich unter 040-83000530 zu melden.

Das Mädchen gab an, dass eine Frau, den Unfall beobachtet hat und sich möglicherweise auch das Kennzeichen notiert hat.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: